4. Advent

Bald steht Weihnachten vor der Tür. Habt ihr schon alle Geschenke besorgt? Und habt ihr dabei auch an eure Vierbeiner gedacht? Wenn  ihr noch eine Kleinigkeit braucht, habe ich noch eine einfache und schnelle Geschenkidee, die ihr an alle Leckermäuler verschenken könnt: Gummibärchen. Die Masse könnt ihr – falls vorhanden – in eine Backmatte streichen oder einfach in eine flache Schüssel füllen. So könnt ihr nach dem Auskühlen beliebig große Würfel schneiden. Und wie immer beim Selbermachen gilt auch hier: alles kann an den Geschmack und die Bedürfnisse eures Hundes angepasst werden.

Ihr braucht:
100 ml Fruchtsaft eurer Wahl (ich habe Karottensaft verwendet)
oder (Fleisch-)Brühe 
1 Beutel AgarAgar
etwas Kartoffelmehl

Fruchtsaft und AgarAgar aufkochen, 2 Minuten unter Rühren kochen lassen und dann schnell in die  Backmatte streichen bzw. in die Form gießen. Auskühlen lassen und aus der Form drücken bzw. in Würfel schneiden. Dass die einzelnen Leckerli nicht zusammenkleben, mit einer Prise Kartoffelmehl bestäuben und durch Schütteln gut verteilen.

Mit diesen tollen Leckerchen lässt sich ihr über die Feiertage ein bisschen etwas Gehirnjogging mit eurem Vierbeiner trainieren: schaut euch doch mal das 10-Leckerli-Spiel an!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: