Schnüffelball

Schnüffeln beruhigt, senkt den Blutdruck und das Gemüt. Und macht Spaß.
Die etwas kniffligere Version des Schnüffelteppichs ist der Schnüffelball – ganz einfach selbst gemacht:Fleece, Schere, Kabelbinder, ein bisschen Zeit – und natürlich viele kleine Leckerchen.

⚽️ 32 Kreise mit einem Durchmesser von ca. 20 cm ausschneiden
⚽️ jeweils 2x halbieren und so zu einem Viertelkreis zusammenlegen
⚽️ an der geschlossenen Spitze ein kleines Loch einschneiden
⚽️ immer einen Kabelbinder durch je 8 Viertelkreise ziehen
⚽️ den ersten locker zusammenstecken
⚽️ den zweiten und dritten in die Schlaufe des ersten Kabelbinders fädeln und ebenfalls locker zusammenstecken
⚽️ den vierten Kabelbinder durch die Schlaufen von Kabelbinder 2 und 3 fädeln und zusammenstecken
⚽️ nacheinander richtig fest ziehen und die überstehenden Enden abschneiden
⚽️ Leckerchen zwischen den Falten verstecken und ab geht die Schnüffelparty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: