BARF-Beratung

BARF bedeutet übersetzt „biologisch artgerechte Rohfütterung“, ein Ernährungskonzept für Hunde.

Dieses Ernährungskonzept für Hunde orientiert sich am Beutetier. Das bedeutet, dass das Futter dem nachempfunden wird, was ein Wolf in freier Wildbahn auch fressen würde. In der Regel besteht das dann hauptsächlich aus Fleisch, Knochen, Innereien und etwas Gemüse und Obst. Jeder Futterplan wird individuell erstellt und kann somit an die verschiedenen Vorlieben und Bedürfnisse des jeweiligen Hundes angepasst werden.

%d Bloggern gefällt das: